Psychomotorik-Therapeutin oder Therapeuten für ein Pensum von 45-55 % (13 - 16 Lektionen)


Die Psychomotorik-Therapiestelle Lachen befindet sich mitten im Dorf Lachen und ist ein Angebot aller Gemeinden des Bezirks March. Im gleichen Gebäude befinden sich drei Therapieräume der kantonalen Logopädie sowie drei Kindergärten der Gemeindeschule Lachen. Die zwei Therapieräume sind bestens ausgestattet mit Geräten, Spiel- und Bastelmaterial. Das Arbeitspensum an der Therapiestelle beträgt 200% Stellenprozent und ist aufgeteilt auf drei Therapeutinnen.

Per sofort oder nach Vereinbarung (z. B. SJ 22/23) suchen wir Sie zur Verstärkung unseres Teams!

Psychomotorik-Therapeutin oder Therapeuten für ein Pensum von 45-55 % (13 - 16 Lektionen)

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • über eine abgeschlossene psychomotorische Ausbildung verfügen.
  • Fachkompetenz, Interesse und Engagement zeigen.
  • mit Freude und Einfühlungsvermögen die Therapiekinder begleiten.
  • aufgeschlossen und flexibel sind.
  • die Zusammenarbeit im Team schätzen.
  • die Bereitschaft haben, die Therapiestelle weiterzuentwickeln.
  • die Zusammenarbeit mit den Eltern pflegen.

Wir bieten Ihnen

  • fortschrittliche Anstellungsbedingungen.
  • grosszügige und gut eingerichtete Therapieräumlichkeiten mit Büro und Gesprächsraum.
  • ein engagiertes, interdisziplinäres Therapieteam (Psychomotorik, Logopädie).
  • ein aufgeschlossenes und kollegiales Lehrpersonenteam.
  • eine zeitgemässe Führungsstruktur.
  • einen Arbeitsplatz, der mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar ist.

Sind Sie interessiert? Dann reichen Sie Ihre Unterlagen möglichst bald ein:

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die zuständige Schulleiterin Claudia Valsecchi: Geschäft 055 451 08 40, Mobil 079 651 03 49 oder Mail schulleitung@schule-lachen.ch

Nähere Informationen über unsere Schule finden Sie auch unter: www.schule-lachen.ch